Unser Leitbild

Das DHB – Netzwerk Haushalt ist ein Interessensverband für Verbraucher, Haushalt und Familien. Die Mitglieder sind in Ortsverbänden, Landesverbänden und im Bundesverband organisiert. Der Privathaushalt und seine Schnittstellen zu Politik, Recht, Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt stehen im Mittelpunkt der Verbandsarbeit.

Der Verband hat es sich zur Aufgabe gemacht, hauswirtschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln und in der hauswirtschaftlichen Berufsbildung mitzuwirken. Mit seinen Stellungnahmen und Forderungen wendet sich der DHB an die Öffentlichkeit. Im zweijährigen Abstand führt der Bundesverband des DHB Kongresse zu Schwerpunktthemen durch. Der DHB ist Mitglied in Verbänden mit verwandtem Arbeitsgebiet und durch die Präsidiums- und Ausschussmitglieder in zahlreichen Gremien vertreten. Als Arbeitgeberverband für Privathaushalte und Dienstleistungszentren schließt der DHB Tarifverträge mit der zuständigen Gewerkschaft NGG ab.

 

Wir, als Ortsverband Karlsruhe, setzen unsere satzungsgemäßen Aufgaben mit verschiedenen Veranstaltungen, Kursen und hauswirtschaftlichen Weiterbildungen für Erwachsene und als wichtigste Aufgabe, die Ausbildung von jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf, um. Es handelt sich um junge Menschen, die nicht nur aufgrund kognitiver Schwächen, sondern häufig auch bedingt durch psychische und soziale Probleme den Anforderungen einer Ausbildungsstelle auf dem freien Arbeitsmarkt nicht gewachsen sind.

Die inhaltlichen Ausbildungsziele sind in der Ausbildungsordnung festgeschrieben. Diese bildet den Handlungsrahmen für unsere Mitarbeiterinnen.

Unser gut geschultes pädagogisches Fachpersonal orientiert sich an den persönlichen Fähigkeiten der Auszubildenden, stärkt und fördert ihre individuelle Entwicklung und vermittelt berufliche Kompetenzen. Dadurch tragen wir mit dazu bei, dass deren Chance zur Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erhöht wird und sie besser in der Lage sind, ihr Leben eigenverantwortlich zu führen.  

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen attraktive Arbeitsbedingungen wie Festanstellung, tarifliche Bezahlung, bezahlte Fortbildungen und gutes Arbeitsklima durch wertschätzenden Umgang.

Unsere kleine hauseigene Wäscherei, die Mitgliederveranstaltungen, Cateringangebote und die Suppenbar bieten den Auszubildenden die Möglichkeit, ihre erlernten hauswirtschaftlichen Kompetenzen, insbesondere ihre kundenorientierten Fähigkeiten, zu erproben.

Nachhaltiger und ressourcenschonender Umgang mit Lebens- und Arbeitsmitteln sind für uns Grundbedingungen unseres täglichen Handelns. Wir kochen und backen „regional und saisonal“ und bevorzugen fair produzierte und gehandelte Produkte.

Regelmäßige Kundenbefragungen unterstützen unser Qualitätsmanagement und tragen mit dazu bei, zeitnah auf veränderte Bedürfnisse unserer Zielgruppen eingehen zu können.